Panorama

Ereignisse in Vergangenheit und Zukunft

Im Bau- und Wohnmagazin Das eigene Haus beschreiben RA Dr. Markus Göldner und RA Peter Fredrich, wie der Eintritt der neuen Partner Claudia Kuske und Dr. Manfred Pimat das Angebot der Kanzlei GFKP bereichert.

Göldner & Fredrich wächst: Da sich ab Januar die Anzahl der Partner auf vier verdoppelt, möchte die Kanzlei nun am Standort Rendsburg das Team weiter verstärken und zwar um eine Rechtsanwalts- oder Notarfachangestellte beziehungsweise einen Rechtsanwalts- oder Notarfachangestellten – gern auch mit beiden Qualifikationen.
Die Kanzlei liegt zentral in einem historischen Rendsburger Gebäude. Der Arbeitsplatz ist modern

GF dankt allen Kunden für die vertrauensvolle Zusammenarbeit und wünscht ein fröhliches Weihnachtsfest sowie einen guten Start in ein erfolgreiches Jahr 2018. Auf die Versendung von Weihnachtsgeschenken verzichtet die Kanzlei in diesem Jahr zugunsten einer Spende für ein Bildungsprojekt der gemeinnützigen GF Foundation in Malawi.

Die Kanzlei GF Göldner & Fredrich hat sich gemeinsam mit zwei weiteren Partnern neu aufgestellt und firmiert ab 2018 unter dem Namen GFKP. Die beiden Rechtsanwälte, die in Zukunft ihre Kompetenz – und jeweils einen Buchstaben – bei GFKP mit einbringen, sind Claudia Kuske und Dr. Manfred Pimat.
 

Verkaufen, vermieten, selber nutzen?  Erben-
gemeinschaften
 können nur Entscheidungen treffen, wenn sich alle Beteiligten einig sind. Doch dazu sind oft zu unterschiedliche Interessen – und auch zu viele Emotionen – im Spiel. Wie lassen sich Streitfälle vermeiden?
In Deutschland werden laut einer Studie bei zwei von drei Nachlässen auch Immobilien vererbt. In 
 

RA Peter Fredrich, Fachmann auf dem Gebiet des Miet- und Wohnungseigentumsrechts, hält  am 5. Dezember einen Vortrag zum Thema Wohnungseigentumsrecht. 
Die Teilnehmer können sich über Haus & Grund Kiel anmelden

Das Thema ist für Eigentümer, aber auch für WEG-Verwaltungsbeiräte

Mit Werkstücken und Lebensläufen von 22 erfolgreichen Architektinnnen rückt das Deutsche Architekturmuseum DAM die Leistung der Frauen in der Architektur in den Fokus.

Einen  zwei- bis dreistelligen Millionenbetrag an Steuern verliert Schleswig-Holstein jedes Jahr durch sogenannte Share Deals – Steuerspartricks, mit denen Investoren die Grunderwerbssteuer umgehen. Doch das Bundesland würde diese Einnahmen gern nutzen, um die Grunderwerbssteuer von Familien senken – und hat diesen Vorschlag nun in den Bundesrat eingebracht.

6,5 Prozent in Schleswig-

Viele Mieter bieten über Portale wie Airbnb,  9flats und wimdu ein Zimmer oder gleich ihre ganze Wohnung als Unterkunft für Touristen an. Damit riskieren sie allerdings eine Kündigung durch ihren Vermieter. Fristlos darf diese aber nicht sein, fand nach dem Berliner jetzt auch das Amberger Landgericht.
Fast 39.000 Plätze in Berlin,  fast 17.000 in München, mehr als 16.000 in Hamburg: So viele Unterkünfte wurden allein in den drei größten deutschen

Eine Stadt errichten und in ihr wohnen – das ist das Ziel einer Sommerferienaktion für Kinder, die die SBV-Stiftung Helmut Schumann gemeinsam mit dem Kinder- und Jugendbüro der Stadt Flensburg anbietet. Das Baumaterial dazu spendet ein Einkaufszentrum

Vom 14. bis 18. August und vom 21. bis 25. August

Das Bundesbauministerium startet jetzt eine Ausschreibung, um Rahmenvereinbarungen über den Neubau von mehrgeschossigen Wohngebäuden in serieller und modularer Bauweise abschließen. So soll der Bau preisgünstiger Wohnungen in hoher Qualität beschleunigt werden.

Früher konnten Musik oder Reden nur live gehört werden. Wie der Wettlauf der Erfinder um die Aufzeichnung und Wiedergabe von Tönen begann, zeigt das Elektromuseum der Schleswig-Holstein Netz AG am 22. Mai anlässlich des Internationalen Museumstags in einer spannenden Sonderausstellung. Der Eintritt ist frei.
Musik und Ton? Kommen heute von einem Streaming Dienst, über das Smartphone

Ein WEG-Treuhandkonto wird gepfändet, weil der Hausverwalter insolvent ist und das Konto für seine Geschäfte missbraucht hatte: Ein Extremfall. Doch verursachen schlechte Hausverwalter so oft Schaden, dass ihre Berufszulassung gesetzlich neu geregelt werden muss? Darüber wird zurzeit im Wirtschaftsausschuss beraten.
Vermögensvermischungen, unvollständige, fehlerhafte und intransparente Jahresabrechnungen, schlechte

Bis 2050 will Flensburg CO-neutral werden. Dazu sollen auch die 2.150 Bäume beitragen, die der Selbsthilfe-Bauverein Flensburg jetzt in der Oberen Treenelandschaft pflanzen lässt.

Der Himmel ist trübe, die Erde ist matschig, die Witterung kalt. Doch bei der Gruppe, die sich westlich des Sankelmarker Sees getroffen hat, herrscht beste Stimmung. Die erste Pflanze, eine Eiche, ist in der

Für Kinder klingt Spielplatzprüfer wie ein Traumberuf. Doch kontrolliert wird nicht der Spaßfaktor, sondern die Sicherheit der Anlage. Und das findet Frank Görß, der gerade die entsprechende Weiterbildung abgeschlossen hat, auch besonders wichtig.

Sind die Holzbeine des Klettergerüstes noch

Schnee und Eis machen in Norddeutschland nicht nur die Straßen unsicher, sondern auch die Gehwege. Wer im Einzelfall die Räumpflcht hat, ist dabei manchmal gar nicht so klar, wie manche Grundbesitzer und Vermieter denken.

Laut Gesetz können

G & F wünscht seinen Kunden entspannte Festtage und für das neue Jahr Glück, Zufriedenheit und Gesundheit.
Markus Göldner und Peter Fredrich freuen sich über das Vertrauen, das die Kunden ihrer Kanzlei auch in diesem Jahr wieder entgegen gebracht haben –  und über die guten Lösungen, die für alle Anliegen gefunden werden konnten: „Das Bewährte erhalten und

Das Kabinett hat heute ein Korrekturgesetz zur EU-Kreditlinie verabschiedet. Doch nur ein Teil der von Verbänden und Kreditinstituten angemahnten Änderungen wurden umgesetzt. Allerdings sollen das Bundesjustiz- und das Bundesfinanzministerium die Regeln zur Kreditvergabe nun weiter präzisieren.
Laut dem neuen Gesetz können nun zwar

„Neues im Wohnungseigentumsrecht“ ist der Titel des Vortrags,  den Rechtsanwalt Peter Fredrich am 6. Dezember für Haus & Grund Kiel hält. Dabei wird insbesondere die aktuelle Rechtsprechung 2016 berücksichtigt.
Bei der Rechtsprechung

Dämmstoffe mit dem Flammschutzmittel HBCD gelten seit dem 1. Oktober 2016 als gefährlicher Abfall. Dies werde Sanierungsvorhaben erheblich verzögern und verteuern, warnt nun der Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen (GdW).
Für die Gebäudedämmung wurde bisher Polystyrol mit dem mit dem Flammschutzmittel

Metier

Unsere Rechtsgebiete
Notariat

Notariat

Die Tätigkeit unseres Notariats bezieht sich auf das allgemeine Grundstücksrecht (Grundstücksübertragungen, Grunddienstbarkeiten, Grundpfandrechte) und das Gesellschaftsrecht (Gründungen von GmbHs und Aktiengesellschaften, Umwandlungen, Satzungsänderungen, Handelsregisteranmeldungen).

Besondere langjährige Erfahrungen haben wir mit der Gestaltung und Beurkundung von komplexen Kauf- und Übertragungsverträgen (asset deals) sowie der Übertragung von Gesellschaftsanteilen (share deals), insbesondere bei Immobilienpaketverkäufen und der Veräußerung von Unternehmen mit Immobilienbeständen.

Aufgrund der umfassenden Kenntnisse unserer neuen Partnerin am Standort Kiel haben wir unser Angebot um die rechtssichere Gestaltung von Eheverträgen, Scheidungsfolgenvereinbarungen, sowie Testamenten und Vorsorgevollmachten für unsere Mandanten erweitert.

Ihre Ansprechpartner: Rechtsanwalt u. Notar Dr. Markus Göldner, Rechtsanwalt Peter Fredrich, Rechtsanwältin und Notarin Claudia Kuske

Bankrecht

Bankrecht

Auf dem Gebiet des Bankrechts übernehmen wir für Banken die gerichtliche Durchsetzung von Darlehensrückforderungen von notleidenden Krediten und wehren Klagen aller Art ab, z. Bsp. nach Widerruf von Darlehensverträgen. Aufgrund unserer umfassenden Kenntnisse im Immobilienrecht helfen wir insbesondere auch bei allen Auseinandersetzungen im Bereich des dinglichen Sicherungsrechts bis hin zur Begleitung von Zwangsversteigerungen.

Ihre Ansprechpartnerin: Rechtsanwältin Claudia Kuske

Immobilien-Bewirtschaftungs-Recht

Immobilienbewirtschaftungsrecht

Wir bieten Eigentümern, Gebäudenutzern sowie Dienstleistern rund um die Immobilie umfassende Rechtsberatung in Sachverhalten, die sich aus der Bewirtschaftung von Immobilien ergeben, insbesondere im Bereich des sog. Facility-Managements. Schwerpunkte unserer Tätigkeit bilden die Gestaltung der in der Regel langjährigen Vertragsbeziehungen sowie die praxisorientierte Beantwortung von Fragestellungen, die im laufenden Immobilienbetrieb auftreten.

Ihre Ansprechpartner: Rechtsanwalt Dr. Markus Göldner, Rechtsanwalt Peter Fredrich, Rechtsanwalt Dr. Manfred Pimat

Immobilien-Wirtschaftsrecht

Immobilienwirtschaftsrecht

Wir beraten in- und ausländische Mandanten bei allen immobilienwirtschaftlichen Aktivitäten, d.h. Asset-Deals, Share-Deals und Sale and Lease Back-Transaktionen. Im Rahmen der An- und Verkaufsprüfung (legal due diligence) analysieren und bewerten wir rechtliche und wirtschaftliche Risiken, konzipieren individuelle Verträge und unterstützen Sie bei Vertragsverhandlungen.

Ihre Ansprechpartner: Rechtsanwalt Dr. Markus Göldner und Rechtsanwalt Peter Fredrich

Erbrecht

Erbrecht

Erbstreitigkeiten sind vorprogrammiert, wenn nicht rechtzeitig durch Erbvertrag oder Testament für eine geregelte Rechtsnachfolge gesorgt wurde. Die  testamentarische Gestaltung des Nachlasses gewinnt insbesondere bei sog. Patchworkfamilien zunehmend an Bedeutung.
Wir beraten in diesem Zusammenhang auch über steuersparende lebzeitige Vermögensübertragungen unter Einbeziehung von Immobilien.

Zu unserem Leistungsspektrum gehören die Beratung und der Entwurf von

  • Testamenten und Erbverträgen
  • Lebzeitigen Überlassungsverträgen
  • Erbauseinandersetzungsverträgen
  • sogenannten Behindertentestamenten

 

Wir vertreten unsere Mandanten darüber hinaus in allen Erbstreitigkeiten, sei es außergerichtlich gegenüber Miterben oder Pflichtteilsberechtigten oder vor Gericht. Wir kümmern uns um die Durchsetzung von Pflichtteilsansprüchen und helfen mit der richtigen Strategie bei der Erbauseinandersetzung.

Ihre Ansprechpartner: Rechtsanwältin und Notarin Claudia Kuske, Rechtsanwalt und Notar Dr. Göldner

Familienrecht

Familienrecht

Im Bereich des Familienrechts beraten und gestalten wir vorbeugend, sei es anlässlich der Eheschließung durch Abschluss eines Ehevertrages oder bei Trennung und Scheidung. Zentrales Thema ist dabei häufig die Aufteilung des Immobilieneigentums.

Auch bei einem Immobilienerwerb durch nicht verheiratete Paare zeigen wir unterschiedliche Gestaltungsmöglichkeiten unter Berücksichtigung erbrechtlicher Folgen auf.

Wir sind sowohl außergerichtlich als auch gerichtlich tätig. Unser vorrangige  Ziel ist es, einvernehmliche Lösungen zu erarbeiten. Gelingt dies nicht, vertreten wir die Interessen unserer Mandanten zielorientiert und mit Nachdruck vor den Familiengerichten.  Dabei geht es regelmäßig um Trennungsunterhalt, nachehelichen Unterhalt, Kindesunterhalt, den Rentenausgleich und die Vermögensauseinandersetzung.

In den Bereichen Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung informieren wir über die neueste Rechtsprechung und bereiten entsprechende Vertragsurkunden vor.

Ihre Ansprechpartnerin: Rechtsanwältin Claudia Kuske

Mediation

Real Estate Mediation

Mit der von uns entwickelten besonderen Form der Mediation, der "real estate mediation", erarbeiten wir in einem freiwilligen Verfahren zur außergerichtlichen Konfliktbeilegung unter Hinzuziehung des allparteilichen Dritten (Mediator), selbstbestimmte und von allen Beteiligten akzeptierte Problemlösungen. Hierbei geht es schwerpunktmäßig um Konflikte, deren Anlass auf dem Feld der Immobilie liegen. Im Gegensatz zum gerichtlichen Verfahren oder Schlichtungen liegt das Ergebnis der Mediationssitzungen allein in den Händen der beteiligten Parteien. Mediation wird zwischen Unternehmen/Unternehmern angewandt, in denen die Entscheidungsträger auf die eigene Kraft zur Lösung von Konflikten vertrauen und in der Erkenntnis der Nachteile teurer und langwieriger Gerichtsverfahren bereit sind, Konflikte beizulegen. Mediation eröffnet zudem einen interessenorientierten und zukunftsweisenden Weg aus strittigen Situationen. Schließlich legt Mediation hierbei den Grundstein für eine nachhaltig stimmige Geschäftsbeziehung, so dass Reibungspunkte zukünftig offen angesprochen und Gerichtsprozesse vermieden werden können.

Ihr Ansprechpartner: Rechtsanwalt Dr. Markus Göldner (Mediator), Rechtsanwältin Claudia Kuske (Mediator), Rechtsanwalt Dr. Manfred Pimat (Mediator)

Wohnungs-eigentumsrecht

Wohnungseigentumsrecht

Im Bereich des Wohnungseigentumsrechts liegt der Schwerpunkt unserer anwaltlichen Tätigkeit in der Beratung von WEG-Verwaltern und Wohnungseigentumsgemeinschaften (z.B. rechtssichere Formulierungen von Eigentümerbeschlüssen und Teilungserklärungen, Prüfung und Gestaltung des Verwaltervertrages) sowie in der Vertretung von Wohnungseigentümergemeinschaften im Falle gerichtlicher Auseinandersetzung, insbesondere in Hausgeld- und Beschlussanfechtungsverfahren. Im Auftrag einzelner Wohnungseigentümer werden wir überwiegend in folgenden Konstellationen tätig:

  • gerichtliche Anfechtung von Eigentümerbeschlüssen,
  • Prüfung von Jahresabrechnungen und Wirtschaftsplänen,
  • Kündigung und Abberufung des Verwalters,
  • Beseitigung unzulässiger baulicher Veränderungen und anderer Störungen,
  • Durchsetzung von Instandsetzungsmaßnahmen am Gemeinschaftseigentum.

Zu unserem Leistungsspektrum gehört auch die Fortbildung von Verwaltern und Verwaltungsbeiräten durch regelmäßige Inhouse-Schulungen.

Ihre Ansprechpartner: Rechtsanwalt Peter Fredrich, Rechtsanwalt Dr. Manfred Pimat

Maklerrecht

Maklerrecht

Das Maklerrecht befasst sich im Wesentlichen mit Rechtsfragen zum Provisionsanspruch des Grundstücksmaklers. Zunehmend sehen sich Makler zudem hohen Schadenersatzansprüchen wegen angeblicher Schlecht- oder Falschberatung ausgesetzt.

Wir beraten aufgrund langjähriger Erfahrung zielführend im Zusammenhang mit der Durchsetzung oder der Abwehr eines solchen Courtage- oder Schadenersatzanspruchs.

Im Vorfeld helfen wir auch bei der Gestaltung des Maklervertrages.

Ihre Ansprechpartnerin: Rechtsanwältin Claudia Kuske

Mietrecht

Mietrecht

Wir unterstützen unsere Mandanten bei der ertragreichen Bewirtschaftung ihrer Immobilie und beraten rechtssicher und effizient von der Vertragsgestaltung bis zur Räumung. Im Geschäftsraummietrecht liegt der Schwerpunkt unserer Tätigkeit in der Vertragsgestaltung, im Krisenmanagement bei zahlungsschwachen Mietern, in der Vorbereitung und Durchsetzung berechtigter und in der Abwehr unberechtigter Kündigungen. Ferner beraten wir regelmäßig in betriebskostenrechtlichen Fragen. Das Wohnraummietrecht praktizieren wir ausschließlich auf Vermieterseite.

Ihre Ansprechpartner: Rechtsanwalt Peter Fredrich, Rechtsanwalt Dr. Manfred Pimat

Privates Baurecht

Privates Baurecht

Im privaten Baurecht umfasst unsere Tätigkeit vorrangig die Vertretung von Wohnungsbauunternehmen, mittelständischen Bauunternehmen, Projektsteuerern, Bauträgern und privaten sowie institutionellen Bauherren in allen Stadien eines Bauvorhabens. In der baubegleitenden Rechtsberatung und -gestaltung, der Vorbereitung von Prozessen und der gerichtlichen Vertretung sind wir bereits seit vielen Jahren erfolgreich tätig. Zu unseren Tätigkeiten im Baurecht gehören insbesondere die Durchsetzung und Abwehr von Werklohnforderungen, Mängelrechten, Schadenersatzansprüchen sowie von Forderungen aus Nachträgen und gestörten Bauabläufen.
Unser Augenmerk gilt jedoch der Prozessvermeidung durch geschickte Vertragsgestaltungen und professionelles Konfliktmanagement. Wir bieten unseren Mandanten zudem auf deren konkrete Bedürfnisse angepasste In-House-Schulungen.

Ihre Ansprechpartner: Rechtsanwalt Dr. Markus Göldner, Rechtsanwalt Peter Fredrich, Rechtsanwalt Dr. Manfred Pimat

Öffentliches Baurecht

Öffentliches Baurecht

Wir bieten umfassende Beratung in allen Bereichen des Öffentlichen Rechts, die für Immobilien und für die Entwicklung von Grundstücken relevant sind. Aufgrund unserer Erfahrung bei der Begleitung von Baugenehmigungsverfahren liegt ein Beratungs- und Vertretungsschwerpunkt im Bauplanungs- und Bauordnungsrecht sowie Denkmalschutzrecht sowie im Besonderen Städtebaurecht (städtebauliche Sanierungsmaßnahmen); hier begleiten wir gleichermaßen Kommunen wie auch private Eigentümer vor dem dem Hintergrund des Städtebauförderrechts bei der Umsetzung der Sanierungsziele.

Ihr Ansprechpartner: Rechtsanwalt Dr. Markus Göldner, Rechtsanwalt Dr. Manfred Pimat

Architekten- und Ingenieurrecht

Architekten- und Ingenieurrecht

Wir beraten und begleiten Architekten und Ingenieure in allen rechtlichen Angelegenheiten. Unsere Schwerpunkte sind hierbei die Gestaltung von praxisorientierten  Ingenieur-,Architekten-, Generalplaner- und Projektsteuerungsverträgen, die Beratung und Vertretung in Honorar- und Urheberrechtsstreitigkeiten sowie bei Haftungsprozesse wegen Bauplanungsfehlern sowie Bauüberwachungsmängeln und die damit einhergehende Prüfung von Versicherungsfällen. Ferner führen wir regelmäßig maßgeschneiderte Schulungen für Architekten und Ingenieure in baurechtlichen und honorarrechtlichen Fragestellungen durch.

Ihre Ansprechpartner: Rechtsanwalt Dr. Markus Göldner und Rechtsanwalt Peter Fredrich, Rechtsanwalt Dr. Manfred Pimat

Vergaberecht

Vergaberecht

Wir unterstützen öffentliche Auftraggeber, Architekten und Projektsteuerer bei der Vorbereitung und Durchführung von Vergabeverfahren. Hierbei prüfen wir insbesondere die Ausschreibungspflicht und die Wahl des Verfahrens. Neben der verfahrensrechtlichen Begleitung bildet die Vertragsgestaltung unseren Beratungsschwerpunkt.

Unternehmen beraten wir im Hinblick auf die ordnungsgemäße Erstellung eines Angebots und setzen deren Rechte als Bieter im Nachprüfungsverfahren durch. Wir beraten öffentliche und privatwirtschaftliche Mandanten bei der Vergabe von Bauleistungen (VOB/A) sowie der Vergabe von Dienstleistungen (VOL/A) und freiberuflichen Leistungen (VOF).

Ihr Ansprechpartner: Rechtsanwalt Dr. Markus Göldner

Arbeitsrecht

Arbeitsrecht

Auf dem Gebiet des Arbeitsrechts vertritt unsere Kanzlei die Interessen von Arbeitnehmern und Arbeitgebern, leitenden Angestellten und Geschäftsführern. Dazu gehören neben der Gestaltung des Arbeitsvertrages insbesondere auch Fragen des Kündigungsschutzes.

Gern begleiten wir Sie bei Verhandlungen jeder Art. Sollte eine außergerichtliche Einigung nicht zu erzielen sein, begleiten wir Sie souverän bei allen notwendigen Rechtsstreitigkeiten.

Im Arbeitsrecht sind oft kurze Fristen einzuhalten. Eine Kündigungsschutzklage kann beispielsweise nur innerhalb von 3 Wochen nach Zugang der Kündigung mit einer Klage beim zuständigen Arbeitsgericht eingereicht werden. Unsere Fachanwälte für Arbeitsrecht  Dr. Manfred Pimat und Dr. Markus Göldner stehen Ihnen bei Bedarf auch außerhalb der normalen Bürozeiten zur Verfügung.

Ihr Ansprechpartner: Rechtsanwalt Dr. Markus Göldner, Rechtsanwalt Dr. Manfred Pimat

Advokaten

Wir Anwälte
Peter Fredrich

Peter Fredrich

Rechtsanwalt

Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht

 

Peter Fredrich, geb. 1960, war nach seinem Studium an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel zunächst wissenschaftlicher Mitarbeiter bei der Audi AG - Ingolstadt. Er wurde 1990 Sozius in einer generalistisch ausgerichtete Kanzlei in Kiel. Im Juni 2011 gründete er zusammen mit Markus Göldner die auf das Immobilienrecht spezialisierte Kanzlei Göldner & Fredrich.
Peter Fredrich berät und vertritt auf dem Gebiet des Miet- und Wohnungseigentums-rechts, insbesondere WEG-Verwalter und Wohnungsbauunternehmen und –genossenschaften. Ein weiterer Schwerpunkt seiner Tätigkeit bildet die Begleitung von Immobilientransaktionen.
Herr Fredrich hält Vorträge und Seminare zum Wohnungseigentumsrecht, u.a. für den Haus-, Wohnungs- und Grundeigentümerverein von Kiel und Umgegend e.V.. Ausserdem ist er Fachreferent im Rahmen des „Stabwechsel“ bei der IHK Kiel.

 

Kontakt

Dr. Markus Göldner

Dr. Markus Göldner

Rechtsanwalt . Notar

Wirtschaftsmediator

Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht

Fachanwalt für Arbeitsrecht

 

Dr. Markus Göldner, geb. 1960, wurde nach seinem Studium an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel und der Université de Lausanne (CH) 1990 als Anwalt zugelassen. Zunächst bei der Deutschen Bank AG in Frankfurt und Kiel tätig, trat er 1993 als Partner in eine generalistisch ausgerichtete Kanzlei in Kiel ein.  Im Juni 2011 gründete er zusammen mit Peter Fredrich die auf Immobilienrecht spezialisierte Kanzlei Göldner & Fredrich.
Dr. Göldner berät und vertritt auf dem Gebiet des Bau-, Architekten- und Ingenieurrechts Er bietet Wohnungsunternehmen, Bauunternehmen, Bauhandwerkern, Architekten und Ingenieuren sowie privaten als auch institutionellen Bauherren auf diesen Rechtsgebieten anwaltliche Unterstützung an. Ausschließlich diese Klienten werden von Dr. Göldner als Fachanwalt für Arbeitsrecht auch in allen Arbeitsrechtsfragen beraten und vertreten. Darüber hinaus ist Dr. Göldner als Wirtschaftsmediator im Schwerpunkt "Immobilienrecht" tätig.
Sein notarieller Schwerpunkt liegt im Immobilienwirtschaftsrecht.

 

Kontakt

Claudia Kuske

Claudia Kuske

Rechtsanwältin · Notarin
Fachanwältin für Erbrecht
Fachanwältin für Familienrecht
Mediatorin

 

Claudia Kuske absolvierte zunächst ein  Fachhochschulstudium in Hildesheim zur Rechtspflegerin. Sie studierte Jura in Kiel und wurde 1996 als Rechtsanwältin zugelassen. Es folgten Qualifizierungen als Fachanwältin für Familienrecht, Mediatorin und Fachanwältin für Erbrecht. Im Jahr 2008 wurde Claudia Kuske zur Notarin bestellt.
Claudia Kuske ist überregional als Fachanwältin für Familienrecht anerkannt und vertritt insbesondere selbständige Unternehmer und Freiberufler.
Als Notarin und ausgebildete Rechtspflegerin ist Claudia Kuske am Standort Kiel besonders für alle notariellen Vorgänge rund um die Immobilie qualifiziert. Einen weiteren Schwerpunkt im Notariat bilden aufgrund ihrer umfassenden Kenntnisse im Familien- und Erbrecht die rechtssichere Gestaltung von Eheverträgen, Scheidungsfolgenvereinbarungen, Testamenten und Vorsorgevollmachten.
Claudia Kuske verfügt über langjährige Erfahrungen im Makler- und Bankrecht und vertritt namhafte Banken und Immobilienunternehmen.

 

Kontakt

Dr. Manfred Pimat

Dr. Manfred Pimat

Rechtsanwalt
Fachanwalt für Arbeitsrecht
Mediator

 

Dr. Manfred Pimat wurde nach Banklehre, Jurastudium und Promotion in Kiel im  Jahr 2000 als Rechtsanwalt zugelassen. Seit  2003 ist er auch Fachanwalt für Arbeitsrecht. Bis Ende 2017 war er Partner in einer generalistisch ausgerichteten Kieler Kanzlei.
Dr. Pimat ist ein sehr erfahrener Berater von Arbeitnehmern oder Arbeitgebern in allen Bereichen des Arbeitsrechts, der die Interessen seiner Mandanten mit Nachdruck verfolgt.
Als Mediator ist Dr. Pimat in allen Rechtsgebieten ein Anhänger der außergerichtlichen Streitbeilegung, die den Parteien oft viel Zeit, Geld und Nerven erspart. Bei Konflikten geht es immer wieder um die Frage, wie eine schnelle Lösung ohne Durchführung eines langwierigen und oft auch teuren Klageverfahrens gefunden werden kann.  
Dr. Pimat ist seit mehreren Jahren auch stellvertretender Vorsitzender des Eintragungsausschusses der Architekten- und Ingenieurkammer Schleswig-Holstein und insofern auch regelmäßig mit Themen aus dem Bau- und Architektenrecht befasst.

 

Kontakt

Klientel

Eine Auswahl langjähriger Kunden aus der Immobilienwirtschaft

Zentrum für maritime Technologie und Seefischmarkt ZTS Grundstücksverwaltung GmbH

Wohnpark Wünsdorf GmbH

Wirtschaftsförderungs-gesellschaft des Kreises Rendsburg-Eckernförde mbH & Co. KG

WFG Infrastruktur GmbH Rendsburg

Richard Ditting GmbH & Co. KG

Lübecker Bauverein eG

Kreissiedlungsgesellschaft

Kieler Immobilienverwaltung GmbH

Haus und Grund Eigentümerverein

Gewoba Nord Baugenossenschaft eG

Gebäudewirtschaft Ribnitz-Damgarten GmbH

Gebäude-Management & Immobilen GmbH

GBIS Project Management

Dr. Dieter Kopplin Grundbesitzverwaltung, Schönberg

BUD Bau- und Dienstleistung GmbH

Binzer Sterne GmbH

BIG-Städtebau GmbH

BCS Building complete solutions

Baugeschäft Sievers GmbH & Co.KG·Kropp

Architektur und Stadtplanung Hamburg-Oldenburg-Schwerin

Projekte

Unsere Referenzen
Neubau-
Projekte
Wohnunsbau Kiel-Mönkeberg
Schwerlasthafen Osterrönfeld
Wohnungsbau Schwentinental
Grundstücks-
entwicklungen Kiel-Innenstadt

Stadtteilentwicklung Husum-Hockensbüll
Sanierung
Gebäude WEG St.-Peter-Ording
Sanierungsverträge in Rendsburg
Risse im Schloss Eutin
Neuer Mariendom Hamburg
Gebäude WEG Kiel-Schilksee
Verträge
Mietverträge genossenschaftliches Wohnen
Gestaltung baurechtsrelevanter Verträge (up-date-service)
Mietverträge Germania Hafen Kiel
Verträge Ärztehaus Kiel-City
Mietverträge Seefischmarkt Kiel
WEG
Teilungserklärung Schönberg
Begründung WEG Molfsee
Beratung WEG Binzer Sterne
Wärmelieferungs-verträge Eigentümer-gemeinschaften in Kiel, Flensburg und Sylt
Teilungserklärungen für WEG’s auf Sylt
Unternehmens-
kaufverträge, Umstrukturierungen
share-deals bundesweit
Umwandlung, Verschmelzung von Immobilien-gesellschaften in Schleswig
Verkauf von WEG-Verwaltungen
Verkauf von Wohnungs-unternehmen in Kiel
Kaufverträge Fitnesscenter in Kiel

Kontakt

Der direkte Weg zu uns
Adresse & Telefon

Rendsburg
Alter Kleinbahnhof
Berliner Straße 2
24768 Rendsburg

Tel.: +49 4331 1314 0
Fax: +49 4331 1314 13

Kiel
Sophienblatt 11
24103 Kiel

Tel.: +49 431 668636 0
Fax: +49 431 668636 26

Wustrow
Neue Straße 12
18347 Ostseebad Wustrow

Tel.: +49 38220 67935 1

Advokaten

Dr. Markus Göldner

Assistenz
Frau Carmen
Kerstan-Gruß
Tel.: +49 4331 1314 21


Dr. Manfred Pimat

Assistenz
Frau Petra Kixmöller
Tel.: +49 431 668636 20


Notariat Dr. Göldner
Frau Helga Frank
Tel.: +49 4331 1314 12

Peter Fredrich

Assistenz
Frau Anna Kraack
Tel.: +49 4331 1314 27



Claudia Kuske

Assistenz
Frau Beate Wehrsenger
Tel.: +49 431 668636 10


Notariat Kuske
Frau Beate Wehrsenger
Tel.: +49 431 668636 10

Schreiben
Sie Uns
* = Pflichtfeld